Programm 3 Datacentern mit Notstromanlagen und Kühlung, 3 Gewerbebauten, Tiefgarage, Parkanlage mit Teich
Bauherrschaft Green Data Center AG
Planung und Realisierung 2020 - 2024
Projektkosten CHF 360 Mio
SIA Phasen 31-53 (ohne Baumanagement)
Status in Arbeit
Leistungen MBA Gesamtleitung, Generalplanung, Architektur

Die Green Datacenter AG ist ein Schweizer Rechen­zen­trums­an­bieter. Am neuen Standort in Dielsdorf wird ein Campus mit 6 Gebäuden geplant. Die Anlage besteht aus 3 Datacentern und 3 Gewerbe-, respektive Bürobauten. Alle Gebäude sind vierge­schossig geplant. Die Datacenter nehmen im Vollausbau 27 Netzer­satz­anlagen und 24 Kälte­ma­schinen auf, welche für die Serverräume mit einer Fläche von 15'000 m2 Whitespace insgesamt eine Leistung von 33MW sichern.

Die Gebäu­dehülle der Rechen­zentren wird als Sandwich­pa­nel­system mit einer Streck­me­tall­ver­kleidung als äusserste Schicht realisiert. Die Materia­li­sierung der Gebäude wieder­spiegelt deren technischen Inhalt und ermöglichen ein optimales Zusammenspiel mit der Gebäudetechnik. Für die Kopfbauten des Areals sind Glasfassaden geplant.

MBAP realisiert dieses Projekt als General­planer und Gesamt­leiter in enger Zusam­men­arbeit mit seinem bewährten Planungsteam. Wie in voran­ge­gangenen Projekten sieht die Projekt­orga­ni­sation je einen General­un­ter­nehmer zur Erstellung der Gebäu­dehülle und für den Gebäudetechnikausbau vor.